15.04.2014

Leipzig Berlin Städtebattle am 22. April

Auch Städte können beim Poetry Slam gegeneinander antreten!
Leipzig, schon lange Poetry-Slam-Metropole, schickt sich inzwischen auch an die neue Hipster-Hauptstadt zu werden. Aber kann es Hypezig schon mit Berlin aufnehmen? Schließlich ist an der Spree die Stoffbeutel-Dichte immer noch am Höchsten – und an formidablen Slammern und Slammerinnen fehlt es auch nicht. Die größte Slam-Szene des Landes versammelt sich hier fast täglich auf den unzähligen Bühnen der Stadt.
Jetzt wollen wir es genau wissen: Leipzig oder Berlin? Die besten Slammer_innen beider Städte treten gegeneinander an.

Featured Poet:
Sulaiman Masomi

Für Berlin treten an:
Lars Ruppel
Sarah Bosetti
Maik Martschinkowsky
Julian Heun
Zoe Hagen

Für Leipzig treten an:
Julius Fischer
André Herrmann
Leonie Warnke
Bleu Broode
Linn Micklitz

Moderation:
Wolf Hogekamp und Sebastian Lehmann

SO36 




PS: Am 23. April findet auch wieder die neue Lesebühne von Sebastian namens Fuchs & Söhne in Moabit statt.

Lesedüne am 28. April

Sorry an alle, die bei der letzten Düne nicht mehr reinkamen! Es war wirklich sehr voll im SO36...
Am zweiten April-Termin erwarten wir den Schriftsteller Jochen Schmidt, seines Zeichens Mitglied der Lesebühne Chaussee der Enthusiasten, auf der Dünen-Bühne. Da freuen wir uns sehr. Dünen-Bühne hört sich übrigens gut an, auch wenn es sich nicht reimt. Muss sich ja nicht immer alles reimen. Fischer, Kling, Lehmann und Martschinkowsky reimt sich auch nicht. Die sind aber wie immer auch da.

SO36
Oranienstraße 190
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
4 € (nur Abendkasse)

25.03.2014

Lesedüne am 14. April

Drei Wochen ist die letzte Düne jetzt tatsächlich fast schon her. Der komische März hatte fünf Montage. Aber das Warten hat sich gelohnt. Behaupten wir jetzt einfach mal ganz dreist, denn einer unserer Lieblingsgäste wird uns am 14.4. beehren: Tilman Birr. Buchautor, Sänger, Slammer, Kabarettist - er ist überall zuhause. Und gut. Yeah. 

SO36
Oranienstraße 190
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr


13.03.2014

Lesedüne am 24. März

Das war wieder sehr schön bei der letzten Düne. Fanden wir. Und hoffentlich auch ihr... Am zweiten März-Termin erwarten wir dann Ivo Lotion von der Lesebühne LSD, die in Berlin-Mitte seit unwahrscheinlichen achtzehn Jahren allwöchentlich stattfindet. Außerdem ist er der Impresario der legendären Lokalrunde im Kaffee Burger. Und so schön lieder zum Playback singen kann auch nur Ivo!
HIER gibt's übrigens schöne Fotos von der letzten Düne.

SO36
Oranienstraße 190
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
4 € (nur Abendkasse)


Für Potsdamer oder Berliner, die ihre Stadt hin und wieder gern verlassen: 
Am 25. März findet im Hans-Otto-Theater in Potsdam der 4. Dead or Alive Poetry Slam statt. Tote Dichter treten gegen lebende Poetry Slammer an. Mit dabei: Maik, Sebastian, Kristen Fuchs, Felix Römer, der Jesko und Micha Ebeling. HIER steht mehr. HIER gibts Karten. 

25.02.2014

Lesedüne am 10. März

Hach, da ist der Februar schon wieder vorbei. Im März erwarten wir Till Reiners als Gast. Er war schon mal Berliner Stadtmeister im Poetry Slam, ist inzwischen aber auch als Kabarettist in ganz Deutschland unterwegs und Mitglied der Friedrichshainer Lesebühne Spree vom Weizen. Sein Soloprogramm heißt Da bleibt uns nur die Wut. Aber ein bisschen Freude wird er im SO36 bestimmt auch verbreiten.

10.3.
SO36, Oranienstraße 190
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
4 € (nur Abendkasse)

11.02.2014

Lesedüne am 24. Februar

Vielleicht neigt er sich ja bald dem Ende zu, der Winter. Doch wir wollen uns nicht zu früh freuen. Über was man sicher aber immer zu früh freuen darf, ist die Lesedüne. Die findet nämlich auch im kurzen Februar zweimal statt. Als Stargast begrüßen Julius, Marc-Uwe, Sebastian und Maik dann den wunderbaren Felix Römer - Slam-Urgestein und Mitbegründer der Boygroup SMAAT. 

SO36
Oranienstraße 190
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
4 € (nur Abendkasse)

30.01.2014

Lesedüne am 10. Februar

Wir haben gerade mal nachgerechnet. Ist das jetzt schon das achte Dünenjahr? Wir fühlen uns doch noch gar nicht so alt, aber wahrscheinlich ist es wahr, auch wenn wir es lange nicht für möglich gehalten haben: Wir werden alt. Aber Alter bedeutet ja auch Reife. Ausgereifte Texte tragen wir denn auch vor, wenn es wieder heißt: Lesedüne im SO36
Noch jung, aber auch schon reif unser Gast: Christian Ritter aus dem wirklich uralten Bamberg. Er hat gerade einen Roman geschrieben, in dem der alte Günther Jauch entführt wird, allerdings nur sanft. Und gewinnt Poetry Salms landauf und landab, wie man so schön sagt, z.B. auch den Kreuzberg Slam im Januar. Es wird also alles wieder gut.

SO36
Oranienstraße190
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
4 € (nur Abendkasse)



Einen Tag später, am 11.2., könnt Ihr Christian übrigens auch
bei einer Sololesung in Potsdam erleben.

14.01.2014

Lesedüne am 27. Januar

Keine Angst, auch wenn der Name martialisch klingt, eigentlich sind sie nett und freundlich. Sie kommen aus Leipzig und sind dort der Rap. Außerdem könnte man sie ohne Übertreibung das erfolgreichste Peotry-Slam-Team nennen, das dieser Planet je gesehen hat. Bei uns am 27.1. im SO 36 zu Gast: Das Team Totale Zerstörung, aka Dünenmitglied Julius Fischer und André Herrmann, der auch mit seinen Einzeltexten zu verzaubern mag. Da verschmerzen wir auch die Abwesenheit Marc-Uwes, vor allem weil wir mit Paul Weigl noch einen weiteren tollen Gast erwarten. Er hat 2012 das Kreuzberg Slam Finale im Astra gewonnen und gerade seine erste CD produziert. Yeah.

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
SO 36
Oranienstraße 190
4 € (nur Abendkasse)



03.01.2014

2014 ist auch ein Jahr

Der Raketen- und Böllernebel über Berlin hat sich langsam wieder gelichtet und wir sehen halbwegs klar: 2014 wird auch ein Jahr. Wie geht es weiter: Wie gehabt natürlich. Die nächsten Termine stehen natürlich schon an:
Am 7.1. wird beim Kreuzberg Slam im Lido um das große Megaphon am Bande gekämpft und am 13.1. bei der Lesedüne im SO36 erwartet Euch seit Langem mal wieder die komplette Dünen-Stammmannschaft. Plus Gast: Martin "Gotti" Gottschild von der Action-Lesebühne Tiere streicheln Menschen. Wenn nichts dazwischen kommt.
Wir sehen uns!

Lesedüne
13.1.
im SO 36, Oranienstraße 190 
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
4 € (nur Abendkasse)

11.12.2013

Weihnachtspause

Wir machen wie jedes Jahr eine kleine Weihnachtspause und der zweite Dezember-Termin entfällt.
Die nächste Lesedüne findet dann am 13. Januar statt. Zu Gast wird der wunderbare und sehr berühmte Martin "Gotti" Gottschild sein. Man darf ihn auch streicheln, aber nur wenn man ein Tier ist. Und Sebastian ist auch wieder zurück.
Bis dahin: Schöne Weihnachten und guten Rutsch und so.